Schmerztherapie

Schmerztherapie

Chronischer Schmerz und Infusionstherapie

Chronische Schmerzen können durch krankhafte Veränderungen der Signalverarbeitung im Nervensystem verursacht oder verstärkt werden. Unzureichend behandelte Schmerzen können Spuren im Zentralnervensystem hinterlassen, die die Empfindlichkeit für Schmerzreize erhöhen und sich klinisch als Hyperalgesie äußern. Offenbar können starke Schmerzreize die synaptische Übertragung von Schmerzinformationen vom peripheren auf das Zentralnervensystem anhaltend potenzieren. Das Löschen des Schmerzgedächtnisses ist pharmakologisch bislang nicht möglich.

Die Schulmedizin kennt NSAR (Voltaren, Diclofenac, Ibuprofen), Opioide (Tramadol, Naloxon, Fentanyl, Tilidin, Morphin), Antikonvulsiva (eigentlich Antiepileptika, die krampflösend wirken) und Antidepressiva zur Behandlung von chronischen Schmerzen.

Ich behandle chronischen Schmerz über die Traditionelle Chinesische Medizin kombiniert mit einer speziellen Infusionstherapie oder einem patentierten DMSO, das mit einer ganz feinen Nadel unter die Haut gespritzt wird.

Ebenso kann Med CBD Anwendung finden. Begleitend kommen eventuell auch entspannende Verfahren wie Autogenes Training und Klangtherapie zum Einsatz, sowie im Besonderen die Hypnose-Therapie.

Naturheilpraxis Gerlinger Heide Infusion

DMSO – Dimethylsulfoxid

Lange stand ich DMSO kritisch gegenüber. Jetzt habe ich die Möglichkeit DMSO mit IMMUNAinjekt subcutan in der Praxis meinen Pateinten anzubieten…

Naturheilpraxis Gerlinger Heide Medizinisches Cannabis

Medizinisches Cannabis

Medizinisches CBD unterstützt bei der Regulierung des körpereigenen Endocannabinoidsystems. Dieses kann bei Schlafstörungen, Allergien, chronische…

Naturheilpraxis Gerlinger Heide Infusion

DMSO – Dimethylsulfoxid

Lange stand ich DMSO kritisch gegenüber. Jetzt habe ich die Möglichkeit DMSO mit IMMUNAinjekt subcutan in der Praxis meinen Pateinten anzubieten…

Naturheilpraxis Gerlinger Heide Medizinisches Cannabis

Medizinisches Cannabis

Medizinisches CBD unterstützt bei der Regulierung des körpereigenen Endocannabinoidsystems. Dieses kann bei Schlafstörungen, Allergien, chronische…